Ozzy feuert Zakk Wylde?

Fans rätseln seit Wochen, ob Zakk Wylde noch zu Ozzy Osbournes Soloband gehört, und sogar der Gitarrist selbst weiß nicht so recht, was Sache ist. Jetzt liegt er auch noch im Krankenhaus …

Fans rätseln seit Wochen, ob Zakk Wylde noch zu Ozzy Osbournes Soloband gehört, und sogar der Gitarrist selbst weiß nicht sorecht, was Sache ist. Stein des Anstoßes ist ein Interview, in dem Ozzy verkündete, er werde sich einen neuen Gitarristen suchen, weil ihm die Songs, die er bislang mit Zakk für die neue Platte aufgenommen habe, zu sehr nach Zakks Band Black Label Society klängen.

Der Madman hat John 5 (Rob Zombie, ex-Marilyn-Manson) im Visier, aber auch einen jungen Saitenflitzer aus Griechenland - namentlich Gus G. von Firewind.

Zakk traf sich mit Ozzy zu einem klärenden Gespräch, das aber offensichtlich keine eindeutigen Ergebnisse brachte. Einige Tage später ließ der Rauschebart verlauten: „Ozzy hat mich seitdem nicht mal angerufen. Keine Ahnung, was da abgeht. Wir klingen nach Black Label, seit ich mit 19 bei ihm angefangen habe. Wenn er nicht mehr mit mir spielen möchte, ist das okay. Aber, Ozzy, bitte ruf mich an und sag mir, was zur Hölle los ist!“

In diesem Video, in dem Ozzy einen kleinen jungen zum glücklichsten Gitarristen auf der ganzen Welt macht, vertritt Gus G. Zakk bereits auf der Bühne. Denn dieser liegt momentan im Krankenhaus, nachdem vor einigen Tagen Blutgerinsel in seiner Lunge festgestellt wurden. Hier gibt's das Beweisfoto.

Es bleibt spannend, wer den Platz an Ozzys Seite einnehmen wird.