Cordial: Neue Kabelerfahrungen

Cordial bringt in einer Limited Edition mit 5.000 Stück weltweit das „Experience“-Kabel mit Neutrik-Steckverbindern heraus.

Je älter man wird, desto mehr Erfahrungen sammelt man im Laufe seines Lebens. Diese werden von betagteren Bekannten und Verwandten auch gerne mit erhobenem Zeigefinger an die Kinder und Enkel weitergegeben.

 

Cordial lässt statt Worten Taten sprechen und bringt in einer Limited Edition mit 5.000 Stück weltweit nun das „Experience“-Kabel mit Neutrik-Steckverbindern heraus. Für uns Gitarristen und Bassisten ist am Besten die Klinke/Klinke-Version mit dem Neutrik NP2X geeignet, das mit spezieller Velour-Chrom-Beschichtung und Spannzangen-Zugentlastung aufwartet.


Als Meterware wird hierfür das Cordial-Vintage-Instrumentenkabel mit doppelter Schirmung und Retro-Gewebe-Look verwendet.


Wer lieber singt, kann das Experience-Kabel auch in der XLR-Version erstehen. Die stylische Lasergrafik auf dem Steckverbinder in Form einer Sängerin, bzw. eines Gitarristen entlarvt das echte Cordial-"Experience"-Kabel.

www.cordial.eu