Bass mit Biss für Sting

Einer der ikonischsten Bassisten ist zweifellos Sting, der mit The Police und solo ja doch den einen oder anderen Hit vorzuweisen hat. Nach einem davon benannt ist der Bass von Bite-Guitars.


Einer der ikonischsten Bassisten ist zweifellos Sting, der mit The Police und solo ja doch den einen oder anderen Hit vorzuweisen hat. Nach einem davon benannt ist der Bass von Bite-Guitars.

Der Viersaiter namens Roxanne kommt in Weiß mit Goldhardware und roten Weingläsern als Dekor auf dem Korpus daher. Das passt, schließlich ist Sting auch als Winzer tätig, sein Weingut in der Toskana keltert unter anderem Rot- und Weißwein namens Roxanne.

Das passt mindestens so gut zusammen, wie die restlichen Zutaten: Erle-Korpus, Ahornhals, GraphTech-Sattel, Gotoh-Bridge, hauseigene Tuner und den ebenfalls selbst gefertigten passiven Bite-Reverse-Split-Coil.

Weitere Informationen zum Bass unter www.bite.guitars und zu Stings Weingut unter www.sting.wine