Taylor: Lücke geschlossen

Mit der neuen T3 nimmt Taylor eine halbakustische E-Gitarre ins Programm.

Akustikgitarren, E-Gitarren, Hybridinstrumente – was im Portfolio von Taylor noch fehlt, ist eine halbakustische E-Gitarre. Mit der neuen T3 wird diese Lücke geschlossen.

Konzipiert ist sie als reine E-Gitarre, kann aber weder in der Optik noch in der Bezeichnung die Verwandtschaft zur T5 leugnen. Der Korpus ist aus Sapele, die Decke aus schön gemasertem Ahorn.

Zwei Humbucker sorgen zusammen mit einer speziell entwickelten Schaltung für die Übertragung des Tons. Neu für Taylor ist der Einsatz eines Vibratosystems: Das Modell T3/B ist mit einem echten Bigsby-Vibrato ausgestattet.

www.taylorguitars.com