Bbop: Plattform für Musiker & Instrumente

Die Online-Plattform „Bbop“ ist mehr als nur Instrumenten-Marktplatz. Musiker sollen sie als Forum, Vermarktungswebsite oder einfach zum Musikhören verwenden.

Der Verkauf der eigenen Gitarren-Schätzchen wird – neben dem Trennungsschmerz – oft durch eine komplizierte Verkaufsabwicklung auf oft gebührenpflichtigen Online-Plattformen erschwert. Bbop will Musikern die Trennung von ihren Instrumenten und das Entdecken neuer Schätze so leicht wie möglich machen.

Der Service wendet sich an Musiker in ganz Europa und ist für die Nutzer kostenlos. Doch die Plattform soll noch deutlich mehr Features bieten. Als Musiker könnt ihr euch ein individuelles Profil erstellen, eigene Fotos, Songs und Videos hochladen und damit die Kollegen auf eure Musik aufmerksam machen.

In Diskussionsgruppen zu verschiedensten Themen könnt ihr euch über die Neuigkeiten der Szene austauschen, nach Bandmitgliedern suchen, über Konzertlocations informieren oder Tipps zum Instrumentenkauf geben. Im sogenannten „Listening Booth“ werden die eigenen Lieder hochgeladen und die Uploads der Kollegen durchstöbert. 

Hier geht's zur Bbop-Website ...

bbop guitars