Benefiz-Veranstaltung von Bruce Springsteen

“The Boss” Bruce Springsteen kündigt eine Benefiz-Spendenaktion für den Corona-geplagten Bundesstaat New Jersey mit hochkarätigen Stars an

In der US-amerikanischen Sendung Good Morning America kündigte Bruce Springsteen die Benefiz-Spendenaktion “Jersey 4 Jersey” an, um Geld für seinen Heimatstaat New Jersey zu sammeln, der aktuell von der Corona-Pandemie betroffen ist. Alle Einnahmen sollen in den New Jersey Pandemic Relief Fund gehen.

Dazu äußert sich Bruce Springsteen wie folgt:
“New Jersey has been hit especially hard by the coronavirus pandemic, and the people of New Jersey have always stepped up during difficult times. This is our effort to do everything we can for our folks here in the garden state, and I hope you'll join us.”

“New Jersey wurde besonders hart von der Corona-Pandemie getroffen – und die Bürger von New Jersey haben sich schon immer in schwierigen Zeiten zur Wehr gesetzt. Dies ist unser Bestreben, alles für unsere Leute hier im Gartenstaat zu tun, und ich hoffe, dass ihr euch uns anschließen werden.”

An der Benefiz-Spendenaktion werden unter anderem Stars wie Jon Bon Jovi, Whoopi Goldberg und Tony Bennett teilnehmen, die sich von Zuhause aus zu der Veranstaltung hinzuschalten werden. Außerdem werden Betroffene und Arbeiter an den Brennpunkten aus erster Hand von ihren Erfahrungen mit der Corona-Pandemie berichten.

Das Jersey 4 Jersey wird am 22. April auf Apple Music und AppleTV sowie dem US-amerikanischen Fernsehsender WABC Channel 7 übertragen.

Foto: Sony/Rob DeMartin