Eigensinniges Fuzz von Orion Effekte

Das neue Fuzz FX 10 vom deutschen Pedalhersteller Orion bietet nur einen Regler und noch so einige andere Eigenheiten...

Der Osnabrücker Effekthersteller Orion kredenzt Freunden von kratzigen Gitarrensounds zum zehnjährigen Firmenjubiläum ein Fuzzpedal mit Ecken und Kanten. Das FX 10 Fuzz hat genau einen Regler, mit dem der Pegel justiert werden kann. Das Fuzz-level muss über das Volumenpoti an der jeweiligen Gitarre gesteuert werden. Auch darüber hinaus biedert sich das FX 10 nicht an. Der Bodentreter ist auf 20 Stück limitiert und damit äußerst rar. Schaut man sich andere Produkte des Herstellers an (hier geht es zum Interview mit Firmeninhaber Jan van Triest), so ist die begrenzte Stückzahl und die reduzierte Bedienbarkeit des FX 10 bezeichnend für die eigensinnige Uneingeschränktheit von Orion Effekte.

 

www.orion-fx.com

 

 

Das neue Orion-Fuzz setzt auf Minimalismus - und auf das Volume-Poti der Gitarre.

Das neue Orion-Fuzz setzt auf Minimalismus - und auf das Volume-Poti der Gitarre.