Epiphone veröffentlicht neues Signature-Modell für Kiss-Gitarrist Tommy Thayer

Kiss-Gitarrist und „Spaceman“ Tommy Thayer bekommt mit der Epiphone Electric Blue Les Paul Outfit bereits seine vierte Signature-Gitarre von Epiphone auf den Leib geschneidert.

Die Les Paul verfügt neben dem einzigartigen „Electric Blue Finish“ mit Spiegel-Pickguard, über Seymour Duncan JB Humbuckers und Grover Rotomatic Tuners. Zudem wird die Gitarre im blauen Hardshell-Case mit Authenzitäts-Zertifikat ausgeliefert.

So äußert sich Tommy Thayer im Interview mit Epiphone über sein Modell:

„Mit der Electric Blue Les Paul wollte ich weiterhin beim Design auf Tradition setzen. Ich bin mit Gibson Les Pauls, Flying V’s und Explorers aufgewachsen. Das sind genau die Modelle, die ich von Herzen liebe. Ich wollte aber diese traditionsreichen Gitarren nehmen und sie mir zu Eigen machen. Denn mein Ziel besteht immer darin, eine Gitarre zu schaffen, die gut aussieht und sich hervorragend auf einer KISS-Bühne spielen lässt. Sie braucht etwas Bling Bling und den gewissen Look sowie die Ästhetik, die es einfach zu etwas Besonderem macht. Und das haben wir mit der neuen Electric Blue Les Paul hervorragend hinbekommen.“

Alle vorherigen Signature-Modelle von Tommy Thayer sind bereits ausverkauft.

Weitere Infos findet ihr unter
http://www.epiphone.com/News/Features/2019/The-Epiphone-Interview-Tommy-Thayer.aspx


www.epiphone.com