Fender Acoustasonic Stratocaster

Mit der Acoustasonic Stratocaster stellen Fender das Schwestermodell zur 2019 veröffentlichten Acoustasonic Telecaster vor.

Die Fender Acoustasonic Stratocaster vereint wie das Telecaster-Modell das Beste aus beiden Welten von akustischen und elektrischen Gitarren. Der Boden und die Zargen des von der Stratocaster inspirierten hohlen Korpusdesigns bestehen aus Mahagoni, die Decke aus massiver Fichte. Das Griffbrett aus Ebenholz verfügt über 22 Bünde.

Das Signal wird von einem Fender Acoustasonic Noiseless Magnet-Pickup abgenommen, der sowohl einzeln als auch im Mix angesteuert werden kann. Per Master-Volume lässt sich die Lautstärke einstellen, mit dem Mod Knob kann man zwischen einem Piezo-Tonabnehmer unter dem Sattle, einem Internal Body Sensor und dem N4-Magnet auswählen. Der 5-Weg-Schalter erlaubt mit der von Fender und Fishman entwickelten Acoustic Engine eine vielfältige Auswahl an akustischen und elektrischen Klangoptionen.

Mehr Infos findet ihr hier:
https://shop.fender.com/de-DE/acoustic-guitars/acoustasonic/american-acoustasonic-stratocaster/0972023254.html