Gibson veröffenlicht Replik von Toni Iommis „Monkey“

Die detailgetreue Nachbildung von Iommis modifizierter SG Special dürfte die Herzen von Black-Sabbath-Fans höher schlagen lassen.

Gibson hat in Zusammenarbeit mit Black-Sabbath-Gitarrist und Heavy-Metal-Pionier Tony Iommi einen Nachbau seiner stark modifizierten Gibson SG Special von 1964 auf den Markt gebracht. Die „Monkey“, wie die Gitarre wegen des Stickers bei den Potis heißt, ist auf allen Sabbath-Alben der 1970er-Jahre zu hören und wurde von Iommi in dieser Zeit auch live ausgiebig verwendet.

Die Tony Iommi „Monkey“ 1964 SG Special Replica ist ein detailgetreuer Nachbau dieser Gitarre und auf 50 Stück limitiert – 25 als Rechtshänder- und 25 als Linkshändermodell.

Alle weiteren Infos zur „Monkey“ erfahrt ihr hier und unten im Video von Iommi selbst: