Klotz Sentry – Zusammenrücken durch Abstand

Klotz Communications bietet mit SENTRY eine professionelle Lösung zur Wahrung des gesundheitlichen Mindestabstand.

Klotz Communications bietet mit SENTRY eine professionelle Lösung zur Wahrung des gesundheitlichen Mindestabstands – sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext, sei es beim Kontakt mit Risikogruppen oder bei Konzerten. Sentry projiziert den Mindestabstand mittels Laser-Technik auf den Boden, wird umgehängt oder an der Kleidung angeclippt. Der Träger bleibt dadurch mobil und wird in seinen individuellen Bewegungen nicht eingeschränkt. Zudem zeigt SENTRY den Mindestabstand rein visuell auf. So kann er, so der Hersteller, auch dann genutzt werden, wenn man nicht durch Störgeräusche auffallen möchte. Hergestellt wird Sentry übrigens in Deutschland.

www.klotz-sentry.com
& www.klotzcommunications.com