Knallige neue Gibsons

Gibson bietet neue, gechamberte Gitarrenmodelle. Welche weiteren Neuheiten sie außerdem zu bieten haben...

Die neuen Les Paul Custom Chambered Blackouts fallen zunächst durch ihre auffälligen Farbvariationen auf. Weitere optische Extras sind kaum sichtbare Blackout-Blockinlays sowie ein Graphit-Sattel. Der einteilige, gekammerte Mahagonikorpus ist mit einer Ahorndecke ausgestattet.

Die Chambered Blackouts sollen im Vergleich zur herkömmlichen Les Paul Custom nicht nur mit weniger Gewicht trumpfen, sondern klanglich deutlich mehr Wärme und mehr Tiefen transportieren können.

Die Pickup-Ausstattung spricht da eine klarere Sprache: Die EMGs (85er am Hals und 81er an der Bridge) sollten insbesondere Freunden von härteren Klängen gute Dienste erweisen.

Der gekammerte Body und die auffällige Farbe verbunden in der Custom-Version haben allerdings ihren Preis: Aktuell gibt Gibson ihn mit 4899 US-Dollar an.

Weitere Informationen zu den neuen Modellen findet ihr hier direkt beim Hersteller Gibson.