Mad Professor stellt neues Overdrive-Pedal vor

Die finnische Amp- und Pedalfirma hat einen neuen 2-in-1-Treter namens Supreme in den Startlöchern.

Mad Professor Amplification hat ein neues Overdrive-Pedal angekündigt. Das Supreme zeichnet sich durch die Möglichkeit aus, zwischen zwei verschiedenen und separat einstellbaren Overdrive-Kanälen mit einem Pedaldruck wechseln zu können. Es ist dementsprechend in eine A- und eine B-Seite aufgeteilt, wobei erstere auf dem Royal Blue Overdrive von Mad Professor basiert und für niedrigere Gain-Einstellungen gedacht ist. Die B-Seite liefert dagegen einen zerrigeren Overdrive mit Power-Amp-Charakter.

Entwickelt wurde der Bodentreter in Zusammenarbeit mit dem Bluesgitarristen Matt Schofield, der nach einer Option gesucht hat, für jede Pickup-Position einfach die passende Zerre anzuwählen. Aber auch für die Verwendung mit einem Ein-Kanal-Verstärker soll sich das Supreme anbieten. Die beiden eingebauten Overdrives lassen sich bei Bedarf auch übereinander schichten, um noch mehr Gain und Kompression zu erzeugen.

Alle weiteren Infos zum Mad Professor Supreme findet ihr hier!