Metallicas Kirk Hammett und das liebe Geld

Kirk Hammett sprach im Interview mit einem amerikanischen Radiosender über die Nachteile des Millionärs-Daseins: „Man hat auch einen Haufen Probleme.“

Der Metallica-Solofrickler Kirk Hammett erzählte am 10. Juli in der Radioshow von Jason Bailey und Steve Rickman von den Schwierigkeiten, die das Leben als Millionär so mit sich bringt:

„Es bringt einen Haufen Probleme mit sich, das kann ich dir sagen. Und weißt du was? Ich bin wirklich schlecht darin, mit Geld hauszuhalten. Ich gebe lieber alles für Comic-Bücher, Poster oder Gitarren aus. Ich bin aber auch spendabel. Die Leute um mich herum sollen die gleichen coolen Erfahrungen haben können wie ich.“

Solange Metallica dann auch weiterhin Aktionen wie den 2013er 3D-Film Through the Never finanzieren, der zwar bei Fans gut gelitten, finanziell aber eher ein Flop war, soll uns dieser legere Umgang mit den Moneten nicht weiter stören.

Foto: Universal Music

Metallica-Gitarrist Kirk Hammett