NAMM 2018: Bunt und akustisch: Fenders California Series

Fender lassen sich zur Winter-NAMM nicht lumpen und stellen einen ganzen Satz neuer Akustikgitarren vor

Die Gitarren der neuen California Series sind in einer Reihe ausgefallener Farben erhältlich, sowie mit Stratocaster-Kopfplatten ausgestattet. Die drei verschiedenen Korpusformen (Malibu, Redondo, Newporter) werden dabei jeweils in drei verschiedenen Ausführungen (Player, Special, Classic) angeboten.

Alle Player sind mit einem Fishman-Vorverstärker, respektive Tonabnehmer-System ausgestattet. Die Special- und Classic-Ausführungen haben ein Fender- und Fishman-designed-System.

Nach eigener Aussage stellt die California Series eine Ode an den Lifestyle Kaliforniens dar, was sich in der zur Verfügung stehenden Palette an Farboptionen widerspiegelt.

Die Player-Linie bewegt sich um ca. 360,00 Euro, die Specials um 769,00 Euro, die Classic-Linie um 859,00 Euro.

www.fender.com