NAMM 2019: Die Highlights - Teil 4

Kurioses, Neuigkeiten und das „Who's Who“ der Musikalienhersteller und Musiker – das ist die NAMM-Show in Anaheim. Hier für euch die Highlights ...

Gretsch

'50s-Style und semiakustische Träume – wenn jemand weiß, wie das geht, dann Gretsch. Fokus in diesem Jahr liegt auf den Single-Jet-Modellen, allesamt semiakustisch und in coolen Finishes zu haben. Mit weniger Budget wirft man am besten einen Blick in die Electromatic-Reihe, die 2019 Zuwachs verzeichnen kann.

www.gretschguitars.com


Hagstrom

Mit der Ultra Max stellen Hagstrom eine neue Serie vor, die auf der bekannten Ultra-Swede-Serie basiert. Der Korpus der Ultra Max fällt im direkten Vergleich etwas größer aus, eine Flamed-Maple-Decke in verschiedenen Finish-Varianten ziert selbigen. Außerdem dürfen die Lefties aufatmen: Hagstrom haben Erbarmen und bringen das Ghost-Signature-Modell als Linkshänder-Version. Die Wahl des Finishes fiel dabei auf weiß.

www.hagstromguitars.com


Hughes & Kettner

Hughes & Kettner haben in den letzten Jahren mit den Tube- und Grandmeister-Varianten für Wirbel gesorgt. 2019 hat der Black Spirit diese Aufgabe. Man darf gespannt sein, was Hughes & Kettner 2019 noch aus dem Hut ziehen diesbezüglich.

www.hughes-and-kettner.com


Jackson Guitars

Einer der bekanntesten Jackson-Spieler war seiner Zeit Randy Rhoads, Gitarrist bei Ozzy Osbourne. Diesem Saitenderwisch ist auch Jahre nach seinem tragischen Tod eine Jackson-Serie gewidmet – eine Adaption des klassischen V-Designs mit der Abkürzung „RR“. Auch derer freundliche Maskenmann Mick Thompson und bedient zwei Sechssaiter bei Slipknot. Neben bekannten und inzwischen auch schon als klassisch zu bezeichnenden Dinky-Varianten sind auch die Rhoads-V oder die „Kelly“-Variante im Programm. Die Jackson Warrior in Holzoptik, mit sieben Saiten und Floyd Rose gehört zu Mastermind und Gitarrengott David Davidson von Revocation.

www.jacksonguitars.com


Kemper

In Sachen digitaler Sounds und mehr kommt man heutzutage um Kemper nicht herum. Neben einem Update für die Editor-Software bringt man eine eigene Box mit einem von Celestion speziell dafür entwickelten 12"-Speaker auf den Markt. Optisch natürlich im passenden Grün gehalten.

www.kemper-amps.com