Ola Englunds neues Gitarrenmodell

Seit Herbst 2017 ist Ola Englund mit seiner eigenen Gitarrenfirma Solar Guitars unterwegs. Wir stellen euch das neueste Modell vor.

Ola Englund Gitarrenfirma Solar Guitars hat ein neues, limitiertes Modell am Start. Englund - bekannt durch seine Mitgliedschaft in den Metal-Bands The Haunted und Feared oder Six Feet Under, erklärt: „Mit der neuen S1.6ET LTD peppen wir die Solar Type S Serie mit einem Hauch klassischer Eleganz auf.“

Das gute Stück kommt in einem schicken Flame-Solar-Burst-Matt-Finish daher. Sowohl der Korpus, als auch der Hals bestehen aus Mahagoni, wobei Korpus und Kopfplatte furniert sind. Die S1.6ET LTD verfügt über Grover Locking Tuner, 24 Bünde auf einem Ebenholz-Griffbrett, Duncan Solar HB114 Pickups, 5-Weg-Schalter, Luminlay Side-Dots sowie ein EverTune-System.
Im Lieferumfang ist auch ein Deluxe-Gigbag enthalten. Die Auslieferung der Gitarre soll Anfang Juli starten, der Kostenpunkt liegt bei 1.300 Euro.

Das ist allerdings die Spitze des preislichen Eisbergs bei Solo Guitars. Einige andere Modelle sind bereits ab rund 600 Euro zu haben. Insgesamt bietet Solar Guitars 4 verschiedene Gitarrentypen an.

Neben dem vorgestellten S-Typ wäre da noch der Typ A, der sich wie S an eine Heavy-Strat erinnert.V und E bezirken mit Flying-V und Explorer-ähnlichen Formen.

Mehr Informationen findet ihr unter: www.solarguitars.com