Test: Helliver Classic Single Hollow

Echte Custom-Shop-Optionen gibt es heutzutage in Vollendung beim Gitarrenbauer. Beherrscht dieser sein Handwerk und paart dies mit Kreativität und Hang zur Perfektion, dann kann dabei ein Instrument wie die Helliver Classic von Oliver Baron entstehen…

Was ist, wenn man wirklich etwas Eigenständiges will? Ein Instrument, das nicht jeder Zweite in der einen oder anderen Form sein Eigen nennt? Klar, man könnte sich ein Alphorn kaufen, das hat auch nicht jeder Zweite. Oder man geht zu einem der zahlreichen Gitarrenbauer in heimischen Gefilden. Dass diese Szene äußerst vital ist, zeigen Köpfe wie Joe Striebel, Andreas Cuntz, Bernd Kresse oder Leonhard Augenstein im akustischen Bereich oder im elektrischen Bereich echte Könner wie Nik Huber oder eben Oliver Baron von Helliver Guitars. Aus dem Stall des Letztgenannten liegt das Modell Classic Single Hollow in attraktiver Sunburst-Farbgebung vor.

Wie der Namensbestandteil „Single“ bereits andeutet, orientiert sich diese Variante Classic zu weiten Teilen an dem klassischen Singlecut-Design der Les Paul. Die Classic gibt es übrigens auch als Double, also mit zwei Cutaways. Der Zusatz „Hollow“ ist eine weitere wichtige Information, denn der Korpus aus Mahagoni wurde ausgefräst, so dass quasi ein fester Verbund aus Boden und Zargen stehenbleibt. 

Akustisch beeindruckt diese Helliver durch ihre Luftigkeit und die spritzige Ansprache. Sie liefert ein rundum ausgewogenes Klangbild, was nie drückend fett oder überladen wirkt. Was nicht heißen soll, dass man keine bodenständigen und kernigen Sounds aus diesem Instrument holen kann. Hier suppt einem kein Lick und kein Ton weg: Die Classic Hollow weiß sich mit Prägnanz und drahtig-straffer Attitüde durchzusetzen. Damit das am Amp entsprechend umgesetzt wird, hat sich Oliver für Doppelspuler aus dem Hause Amber entschieden, und zwar die Typen Classic Rock für die Stegposition und Classic Standard für die Halsposition. Sie übertragen das akustische Potential frisch, fromm, fröhlich und frei an den Verstärker.

Text: Stephan Hildebrand

Fotos: Christopher Przybilla

Das Helliver Classic Single Hollow von Gitarrenbauer Oliver  Baron

Das Modell Helliver Classic Single Hollow von Gitarrenbauer Oliver Baron