Update für die Jazzmaster

Die Brücke einer Jazzmaster oder Jaguar ist aufgrund des flachen Saitenwinkels oft genug  Quell des Ärgers, da sich die Saiten gerne aus ihren Kerben an der Brücke verabschieden. Mithilfe der Göldo Excenter Bushings …

Die Brücke einer Jazzmaster oder Jaguar ist aufgrund des flachen Saitenwinkels oft genug  Quell des Ärgers, da sich die Saiten gerne aus ihren Kerben an der Brücke verabschieden. Mithilfe der Göldo Excenter Bushings kann die alte Brücke ohne weitere Arbeiten durch eine Standard-TOM- oder Roller-Bridge ersetzt werden.

Dazu müssen lediglich die neuen Göldo-Hülsen anstelle der alten Originale montiert werden. Die Bohrung für die M4-Bolzen, die die Brücke halten, sind in den Göldo-Bushings extentrisch platziert, somit können durch Drehen der Bushings die Lochabstände an die Brücke angepasst werden. Die Göldo Excenter Bushings sind im Fachhanderl paarweise für 15 Euro UVP zu erstehen.

Für die Montage der neuen Brücke werden folgende Teile zusätzlich benötigt: zwei M4-Madenschrauben, zwei Rändelscheiben – gibt’s auch bei Göllo und liegen den Göldo-, Duesenberg- und Kluson-Brücken ohnehin serienmäßig bei!

Weitere Infos unter www.goeldo.de