Walrus Audio präsentiert das Iron Horse v2

Erneut hat Walrus Audio ein erfolgreiches, älteres Modell verbessert und präsentiert nun auch das Iron Horse in der zweiten Version.

Walrus Audio hat das Iron Horse-Pedal neu aufgelegt. Level-, Tone-, und Distortion-Control sind nun in der Version 2 einfacher zu bedienen und liefern einen größeren Umfang zum einstellen. Wird der Gain zurückgedreht, so kann man es laut Hersteller problemlos als warmes und fettes Overdrive verwenden.

Außerdem gibt es drei verschiedene Distortion-Modi, die mithilfe eines Toggle Switchs eingestellt werden können.

Level-, Tone-, und Distortion-Control sind nun einfacher zu bedienen und liefern einen größeren Umfang zum einstellen.

Level-, Tone-, und Distortion-Control sind nun einfacher zu bedienen und liefern einen größeren Umfang zum einstellen.