Wellenreiten mit der Lapsteel

Lapsteel- und Squareneck-Gitarreros schauen bei der Frage nach einem Kapodaster oft ziemlich in die Röhre. Dank des neuen Kapodasters von Beard dürften diese Zeiten vorbei sein …

Lapsteel- und Squareneck-Gitarreros schauen bei der Frage nach einem Kapodaster oft ziemlich in die Röhre. Dank des neuen Kapodasters von Beard dürften diese Zeiten vorbei sein.

 

Der Beard Wave Capo wird im Gegensatz zu den meisten anderen Exemplaren aus Stahl und nicht aus Messing gefertigt. Dies soll den Ton spritziger und lebendiger machen. Dank der großen Spannungs-Einstellschraube ist der Einsatz problemlos und einfach in der Handhabung.

 

Die Breite des Wave Capo beträgt 6,35cm, was ihn für acht- und sechssaitige Instrumente empfiehlt. Für 46 Euro UVP ist der Beard-Kapo im Handel erhältlich.


Mehr Informationen sind unter www.kortmann-guitars.de erhältlich.