Holy Grail Guitar Show in Berlin

„Who says you need to buy a guitar?" meint Jack White in der Anfangssequenz von „It Might Get Loud" als er ein Stück verrosteten Draht auf einem Brett zur E-Gitarre elektrifiziert. Und es ist was dran

„Who says you need to buy a guitar?" meint Jack White in der Anfangssequenz von „It Might Get Loud" als er ein Stück verrosteten Draht auf einem Brett zur E-Gitarre elektrifiziert. Und es ist was dran, denn die Frage "Strat oder Les Paul?" bestimmt im Jahr 2014 längst nicht mehr den Horizont der Gitarristen.

Abseits des Mainstreams gibt es derzeit eine unglaubliche Bandbreite an meist kleinen Herstellern, die mit ihren kreativen Designs alles rausholen, was im Gitarrendesign zu holen scheint. Nun treffen sich  die Kunstschaffenden am Wochenende des 15. und 16. November zu einer ganz besonderen Messe in Berlin - der Holy Grail Guitar Show.

Über 110 Aussteller aus Europa, den USA, Australien und Japan haben sich bereits angemeldet, darunter aus dem deutschsprachigen Raum bekannte Größen wie Frank Deimel, Andreas Cuntz, Frank Hartung, Andreas Neubauer, Nik Huber, Markus Quenzel, Jens Ritter, Michael Spalt, Joe Striebel, Rainer Tausch oder Ulrich Teuffel.

Als internationale Stars der Szene sind bisher Rozawood, Scott Walker, Doug Kauer oder Mike Potvin angekündigt. Somit bietet sich dem geneigten Connaisseur  an diesem Wochenende die besondere Gelegenheit die Gitarrenbauer in entspanntem Ambiente zu treffen, zu fachsimpeln und vielleicht die nächste Traumgitarre in Auftrag zu geben.

Weiter Informationen findet ihr unter holygrailguitarshow.com oder unter folgendem Kontakt:

EGB – European Guitar Builders e.V.
Bautzener Str. 14
10829 Berlin
+49-(0)30-7826711
office@europeanguitarbuilders.com
www.europeanguitarbuilders.com