Hughes & Kettner stellt neuen Combo und Gitarrenbox vor

Die deutsche Verstärkerfirma Hughes & Kettner kündigt den Black Spirit 200 Combo und die TS 112 Pro Box an.

Hughes & Kettner hat einen neuen Combo und eine dazugehörige Gitarrenbox angekündigt. Der Black Spirit 200 Combo wurde mit einer breiten Fülle an Features bestückt und soll als echter Allzweckdiener herhalten. Der Amp basiert auf der Technik des Black Spirit 200 Head und verfügt wie dieser über den „Bionic Tone Generator“, der durch digital gesteuerte, aber analog aufgebaute Klangerzeugung klassische Röhrenschaltungen emulieren soll.

Der Combo hat vier Kanäle und bei der 200-Watt-Endstufe, die bei Bedarf auf 20 oder 2 Watt begrenzbar ist, lässt zusätzlich mit einem „Sagging“-Regler die Sättigung unabhängig von der Lautstärke steuern. Ein DI-Ausgang mit acht eingebauten Boxen-Emulationen und eine digitale Multieffektsektion sind beim Black Spirit ebenfalls vorhanden. Die Einstellungen lassen sich in bis zu 128 Presets speichern, über Bluetooth lassen sich Playalongs abspielen und mit einer App lässt sich der Amp dazu noch fernsteuern.

Die TS 112 Pro Box ist mit einem 1x12“-Lautsprecher, einem Celestion G12H-75 Creamback bestückt und in Form und Größe auf den Combo abgestimmt ist.

Der Verstärker ist ab sofort erhältlich, die Box soll in Kürze folgen.

Mehr Informationen zum Black Spirit findet ihr hier.