Luxus-Suite mit schicker Optik

Ortega ist für seine große Auswahl an Nylonsaiten-Gitarren in verschiedenen Preisklassen bekannt. Mit der neuen The-Private-Room-Serie möchte Ortega hochwertige Gitarren in einem hohen Preissegment anbieten.

Ortega ist für seine große Auswahl an Nylonsaiten-Gitarren in verschiedenen Preisklassen bekannt. Mit der neuen The-Private-Room-Serie möchte Ortega hochwertige Gitarren in einem hohen Preissegment anbieten.

Für die exquisiten Modelle werden handverlesene Hölzer von hoher Qualität verwendet. Besonderen Wert soll dabei auf spezielle Features und Lackierungen gelegt werden, die man auf einem akustischen Instrument nur selten findet. Was den Luxus-Aspekt der Serie noch unterstreicht, ist die Namensgebung der einzelnen Modelle. Diese werden Suites genannt, in Anlehnung an ein Luxuszimmer in einem erstklassigen Hotel. Die Modelle der Reihe Honeysuite besitzen eine massive Fichtendecke. Die Gitarren glänzen rundum – wenig verwunderlich – im edlen Honey-Burst-Hochglanz-Finish. 


Die Honeysuite ist in zwei Varianten erhältlich: rein akustisch ohne Cutaway oder mit Cutaway und Ortega-MagusPro Preamp/Pickup-System. Die rein akustische Honeysuite schlägt mit einem empfohlenen Preis von 666 Euro, die verstärkte Variante mit 717 Euro zu Buche.

Im Preis enthalten ist zudem ein Deluxe Gigbag und ein Wildledergurt. Die Instrumente können bereits im Fachhandel angespielt und erworben werden.

 

www.ortegaguitars.com