Weiland fliegt bei Velvet Revolver raus

Klärende Worte bei Velvet Revolver: Nachdem sich in der letzten Zeit die Gerüchte um eine Trennung und ein neues Album häuften, gibt es einen Schlussstrich: Scott Weiland ist kurzerhand gefeuert worden.

Klärende Worte bei Velvet Revolver: Nachdem sich in der letzten Zeit die Gerüchte um eine Trennung und ein neues Album häuften, gibt es einen Schlussstrich: Scott Weiland ist kurzerhand gefeuert worden. Im März hatte dieser bei einem Gig in Glasgow die Trennungsgerüchte gestreut.

 

Gründe seien sein unprofessionelles und launisches Verhalten auf der Bühne sowie persönlich Differenzen. Slash, Duff McKagan, Matt Sorum und Dave Kushner wollen aber auf jeden Fall weiter machen und suchen jetzt nach einer neuen Stimme.

 

Weiland kehrt zurück zu den reformierten Stone Temple Pilots und lässt kaum ein gutes Haar an seinen Ex-Kollegen. Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg.