Neue Epiphones mit Bieröffner

Die Gibson-Tochterfirma hat vier neue, weiße Modelle parat. Bei allen handelt es sich um Signature-Modelle - eins sogar mit Bieröffner.

Epiphone hat vier neue Gitarrenmodelle entwickelt, allesamt weiß. Darunter befinden sich auch Signature-Modelle. Für Tommy Thayer gibt es eine Explorer unter dem Namen "White Lightning" mit Seymour Duncan JB Humbuckern und Mahagoni-Korpus. Trivium-Gitarrist Matt Heafy bekommt gleich zwei Versionen seiner SnØfall-Les Paul -  erhältich als Siebensaiter oder als Sechssaiter. Ein optisches Highlight ist das weiße Griffbrett aus Phenol. Hinzu kommen aktive EMG-Pickups mit weißen Kappen. 

Bei der Les Paul von Björn Gelotte (In Flames) handelt es sich wohl um das kurioseste Modell des Herstellers. Das Modell Jotun besteht aus einem Ebenholzgriffbrett, einem Custom-59's-Halsprofil und ist mit EMGs ausgestattet. Bis hier hin nicht besonders auffällig. Auf der Rückseite der Gitarre ist allerdings ein Flaschenöffner angebracht, um sich während des Spiels mit kühlen Getränken versorgen zu können. Preise hat der Hersteller bislang noch nicht bekannt gegeben.

www.epiphone.com