Neue Gitarren-Serie von Fender

Pünktlich zur NAMM bringt Fender die neue American-Pro-Serie heraus - mit bekannten Fender-Klassikern im neuen Gewand.

Mit der neuen American-Professional-Serie richte man sich laut Fender an Musiker, die sich stilistisch und technisch über bestehende Grenzen hinaus entwickeln wollen. Auf der diesjährigen NAMM-Show sollen die neuen Gitarren ab 19. Januar in Kalifornien präsentiert werden.

Die Modelle werden alle von Hand in den USA hergestellt, die Serie beinhaltet die Fender-Klassiker wie Stratocaster, Telecaster und auch den Precision Bass. Auch die Tele Deluxe, Jaguar und Jazzmaster werden in der Serie zu finden sein. Trotz des klassischen Looks sind die Gitarren modern bestückt.

Von nun an wird wohl auch der ehemalige Axxis-Gitarrist Marco Wriedt häufiger mit der neuen Fender American Professional Serie zu sehen sein, denn der deutsche Gitarrist hat nun die Zusammenarbeit mit Fender gestartet. Wriedt gilt als gefragter Profi-Musiker der Szene und veröffentlicht weltweit regelmäßig Alben und Singles über AFM/Soulfood. Aktuell ist er in der Band 21Octayne aktiv.