NAMM-News von Ovation

Richtig in die Vollen geht Ovation im Jahr 2012. So kommt unter anderem die Standard Balladeer VL 1771VL-1 auf den Markt …

Richtig in die Vollen geht Ovation im Jahr 2012. So kommt unter anderem die Standard Balladeer VL 1771VL-1 auf den Markt. Diese punktet mit ihrem Roundback, der aus demselben Material gefertigt wird, wie bei den Vintage-Ovations der Sechziger und Siebziger Jahren.

 

Zwei dünne miteinander verwobene Laminate bilden die Korpus-Basis für den inzwischen legendären Sound der Ovations. Mit derselben Technologie hat man das neue Legend-Modell 1627VL-4 gefertigt. Dieses Non-Cutaway-Modell kombiniert Vintage-Style mit FET Volume- und Tone-Reglern.

 

Auch die Celebrity-Serie bekommt mit den Modellen CC29S und CC49S-VA zwei neue Familienmitglieder. Die CC29S verfügt natürlich über Ovations legendäres Korpuskonzept und eine solide Zederndecke. Griffbrett und Bridge sind aus Palisander. Chrom-Hardware und Ovations hauseigener OP4BT-Preamp mit integriertem Tuner komplettieren die Ausstattung. Die CC29S wird in den Farboptionen Natural Gloss und New England Burst für 378 Euro UVP inklusive Gigbag erhältlich sein.

 

Die CC49S-VA ist ein Multi-Hole-Modell von Ovation mit Cutaway. Das verbesserte Bowl-Shaping soll trotz geringer Ausmaße den Sound wesentlich größerer Instrumente ermöglichen. Die Decke besteht aus massiver Zeder, Bridge und Griffbrett aus Palisander. Auch dieses Modell verfügt über verchromte Hardware und den OP4BT-PReamp.

 

www.ovationguitars.com