Premiere bei Hughes&Kettner: Akustik-Amp

Erstmals in der Geschichte des deutschen Ampherstellers hat Hughes&Kettner einen akustischen Amp auf den Markt gebracht. Und der kann nicht nur Gitarren mehr Gehör verschaffen...


Mit dem era 1 haben Hughes&Kettner erstmals einen Akustikverstärker auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von rund 1.400 Euro um einen Verstärker der Premiumklasse.

Dafür wird allerdings einiges geboten: Der Vierkanaler bietet zwei identische Kanäle, wodurch der Amp auch für zwei Instrumente oder Vocals geeignet ist. Kanal drei ist ein klassischer Aux-In zum Anschluss für Smartphone und ähnliches, Kanal 4 ist ein Stereo Input für Keyboards oder ein Mischpult. Somit ist der ear 1 eindeutig ein Allrounder. Für Gitarren bietet der ear 1 gleich zwei 3-Band-EQ-Modes. Für Steel-Strings und für Nylon-Strings. Dazu kommen 16 Effektmöglichkeiten wie Reverb, Chorus oder Flanger.

Der Era 1 ist sowohl in einem natürlichen Holz als auch in schwarzen Finish erhältlich, verfügt über 250 Watt und wiegt rund 10 Kilo. Ein Fußschalter nicht Lieferumfang enthalten.


www.hughes-and-kettner.com

Hier könnt ihr euch anhören, wie der era 1 dann klingt.

Das zeigt euch niemand geringes als der finnische Fingerpicker Petteri Sariola.

Wer mehr über Petteri erfahren möchte, der findet einen Promi-Workshop mit ihm in der aktuellen Ausgabe unseres Schwester-Magazins guitar acoustic. Dort haben wir Petteri einige Geheimnisse entlockt und natürlich gibt es von ihm persönlich eingespielte Beispiele zum Üben und Mitspielen.